...die gute Stadt für alle!

 

Stadtinfo Juni 2018

Dem Methodius(tag) neues Leben eingehaucht!

Als „steriles Ritual ohne Bezug zur Gegenwart“ – so  haben wir den Methodiustag des Jahres 2016 an dieser Stelle kritisiert. Methodius aber kann Vorbild bei der Gestaltung des zukünftigen gemeinsamen Europas sein. 2016 wurde diese Chance vertan. Nun, zwei Jahre später, freuen wir uns, dass, schon beginnend im vergangenen Jahr, aber dieses Jahr noch stärker, der Metho- diustag  in der Gegenwart angekommen ist. Das haben wir einem besonderen Glücksfall zu verdanken: Seit 2017 veranstaltet die Agapedia-Stiftung gemeinsam mit anderen Organisationen zum Zeitpunkt des Methodiustages eine Begegnung für etwa 50 junge Menschen aus südosteuropäischen Ländern. Ein Höhepunkt die- ses Jahr war das hochinteressante Podiumsgespräch zwischen den jungen Menschen einerseits und den drei Polit-Experten. Auch wenn Methodius direkt im Gespräch nicht vorkam, der mun- tere Austausch der Ansichten auf Augenhöhe und die große Hoff- nung der jungen Menschen auf ein gelingendes  gemeinsames Europa hat dem Methodius(tag) neues Leben eingehaucht und wird junge Menschen auch ermutigen in ihrem Lebenskreis an einem gemeinsamen Europa zu bauen. Und noch etwas: Bisher nahm man beim Methodiustag eher ein Nebeneinander und auch Gegeneinander wahr, jetzt ein starkes Miteinander. Es ist nur zu hoffen, dass die Jugendbegegnung auch in den nächsten Jahren in Ellwangen stattfindet und dass dann auch interessierte junge Menschen aus Ellwangen teilnehmen können.