Klare Werte, starke Ziele!

 

Stadtinfo Juni 2017

Der Schießwasen muss näher zur Innenstadt gerückt werden!

Die kürzeste Verbindung zwischen dem Schießwasen und der Innenstadt ist die Fußgängerunterführung Bachgasse – Mühlgra- ben. (zwischen Drogeriemarkt Müller und Jugendzentrum). Sie hat auch durch den stark frequentierten Parkplatz auf der Insel am Mühlgraben  eine zusätzliche Bedeutung erhalten. Im Unter- schied zu den beiden anderen Bahnunterführungen gibt es bei der Unterführung Bachgasse keine flach abfallenden Rampen mit maximal 7 bis 8 Prozent Steigung. Sie ist damit für Gehbehinder- te, Menschen mit Rollatoren und Rollstühlen und Eltern mit Klein- kindern in Kinderwägen ein nicht oder kaum zu bewältigendes Hindernis. Deshalb haben wir zu den Haushaltsberatungen 2017 erneut den Antrag auf die Einrichtung eines Aufzuges gestellt.

Unser Antrag hat eine Mehrheit bekommen und ist in den Inves- titionsplan für das Jahr 2020 aufgenommen worden. Somit be- steht eine konkrete Chance, dass dieser Weg passierbarer wird und der Schießwasen näher an die Innenstadt rückt. Wir sehen in diesem Projekt auch einen wichtigen Impuls zur Stadtentwicklung und zur gleichmäßigeren Nutzung unseres Parkraumangebotes.

Und auch unsere Überlegungen hinsichtlich der Realisierung ei- ner Landesgartenschau sind ohne die Verbesserung dieser Unterführung nicht umsetzbar. Schon 2007 haben wir diesen Antrag zum ersten Mal gestellt und dafür eine Mehrheit bekom- men. Leider fiel dann das Vorhaben 2009 der damaligen Banken- und Wirtschaftskrise zum Opfer.

Aktuelle-Artikel

 

Gemeinsame Anstrengung von Förderverein und Stadtgesellschaft nötig!

Blankes Entsetzen löste Stadtkämmerer Koch in der letzten GR-Sitzung aus ...

 

 Ihre Stellungnahme zum Haushaltsantrag der SPD-Gemeinderatsfraktion

Sehr geehrte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK Ortsverein Ellwangen, ...

 

Zwischen „not amused“ und Zuversicht!

Sichtlich „not amused“ zeigten sich OB Dambacher und BM Grab von den mehr als 90 Anträgen ...

 

 

Leserbrief: Tempolimit - ja bitte!

 

 

Haushaltsrede zur Beratung des HH-Planentwurfes 2020

 

 

SPD Ellwangen wählt neuen Vorstand.

Auf Zwick folgt Bergerhoff.

Vergangenen Freitag, 15. November 2019, fand in Neunheim im Landgasthof Hirsch die Jahreshauptversammlung...

 

 

Ein attraktives „Stadt-Schaufenster“!

Gemeinderat und Stadtverwaltung haben es sich zum Ziel gemacht Maßnahmen zu erarbeiten, die den Handel...

 

Ein herzliches Willkommen für OB Michael Dambacher

Unseren neuen OB Michael Dambacher und seine Familie heißen wir in Ellwangen herzlich willkommen.

 

Antrag: Teilnahme der Stadt an den "Fußverkehrs-Checks" 2019

 

 

"Fußverkehrschecks"des Verkehrsministeriums

Die Stadt soll sich um eine Teilnahme bei den vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg ausgeschriebenen „Fußverkehrschecks 2019“ bewerben.

 

Statement Zustimmung zum LEA-Vertrag bis 2022

 

Haushaltsrede zur Beratung des HH-Planentwurfes 2019

 

Rettungsdienst im Raum Ellwangen auf dem Prüfstand

SPD Ellwangen im Gespräch mit Experten

 

SPD-Gemeinderatsfraktion zur Landesgartenschau

SPD-Gemeinderatsfraktion: Bürgschaft muss ...

 

Haushaltsrede 2018 - Herbert Hieber

Stellungnahme der SPD-Gemeinderatsfraktion zum vorgelegten Haushaltsentwurf für das Jahr 2018...

 

Pressemitteilung zu Minister Hauk

Ein riesiger, kaum reparierbarer Schaden für Ellwangen - Kretschmann muss endlich Verantwortung zeigen ...