Klare Werte, starke Ziele!

 

Stadtinfo September 2019

Ein attraktives „Stadt-Schaufenster“!

Gemeinderat und Stadtverwaltung haben es sich zum Ziel gemacht Maßnahmen zu erarbeiten, die den Handel in der Innenstadt stärken.

Gleichwohl wird es auch in Zukunft nicht zu vermeiden sein, dass da oder dort ein Leerstand entsteht. Wir machen hier einen Vorschlag, wie damit in Zukunft besser umgegangen werden kann:

Die Stadt könnte attraktive leerstehende Ladenflächen in der Innenstadt für eine Übergangszeit zu einem moderaten Mietpreis anmieten, bis sie wieder kommerziell genutzt werden können. Unseren Unternehmen, die in der Innenstadt präsent sein möchten, könnte die Stadt diese Flächen auf Zeit günstig weitervermieten. Ebenso könnte die Stadt unseren Schulen, Vereinen und Kunstschaffenden, wenn sie besondere Projekte zu präsentieren haben, die von ihr angemieteten Räume zum Nulltarif überlassen. Und wenn dieses „Stadt-Schaufenster“ regelmäßig im Wechsel interessante Beiträge zu bieten hat, könnte es zu einem echten „Hingucker“ in der Stadt und für die Stadt werden und damit zeigen, was Ellwangen u. a. wirtschaftlich, kulturell, sportlich und pädagogisch leistet. Somit würde eine hohe Synergie für Vermieter, Firmen, Vereine, Schulen, Kunstschaffende und die Attraktivität unserer Stadt entstehen.

 

Einen guten Start hätte das „Stadt-Schaufenster“ z. B. mit einer pfiffigen Ausstellung zur geplanten Landesgartenschau.

Aktuelle-Artikel

Stellungnahme der SPD-Gemeinderatsfraktion zum vorgelegten Haushaltsentwurf für das Jahr 2018...

 

Pressemitteilung zu Minister Hauk

Ein riesiger, kaum reparierbarer Schaden für Ellwangen - Kretschmann muss endlich Verantwortung zeigen ...