„Keiner darf auf der Strecke bleiben!“ -MdL Stoch und Juso-Kreisverband diskutieren Berufsperspektiven junger Menschen
V.l.: Gabriele Dömel, Franz Nerad, Frederic Striegler, Martin Mayer, Erwin Krajewski und MdL Andreas Stoch

Zur Podiumsdiskussion mit dem Thema „Mit dem Abschluss aufs Abstellgleis? – Wie schaffen wir Berufsperspektiven für junge Menschen?“ luden der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch und der Juso-Kreisverband im Rahmen der 100-Dialoge-Tour der Landes-SPD in die Technische Schule nach Heidenheim ein. Die Gastredner beleuchteten zunächst das Thema aus ihrer Perspektive und diskutierten anschließend mit dem Publikum.

Einladung zur Veranstaltung „Wie viel Kirche braucht der Staat?“

Am 10. November 2010 laden Andreas Stoch und Pfarrer Jürgen Zorn zu einer Veranstaltung mit dem kirchenpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ingo Rust ins Gemeindezentrum St. Maria ein.

Gesundheitsrisiko durch Schwarz-Gelb: Wer gewinnt - wer verliert?

Veranstaltung des SPD-Kreisverbands zur aktuellen Gesundheitspolitik am 04. Oktober 2010

Podiumsdiskussion: Klimaschutz als Wirtschaftsmotor
Im Podium (v.l.): Dr. Claus Deyle, Thomas Knapp, Andreas Stoch, Uli Rink und Dieter Walch

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lud vergangenen Freitag zum Energieforum ins Heidenheimer Konzerthaus. Was sich im globalen Maßstab ändern muss, was wir vor Ort dafür tun können und welche Auswirkungen der Klimaschutz auf die regionale Wirtschaft hat, waren Themen der regen Diskussion mit prominenten Gästen aus Wirtschaft, Politik und Fernsehen.

MdL Stoch: „Inklusion ist eine Aufgabe“

Vergangenen Mittwoch lud der Landtagsabgeordnete Andreas Stoch zur Veranstaltung „Inklusion: Chance oder Risiko?“ in die Heidenheimer Christophorusschule. Die gut und prominent besuchte Podiumsdiskussion beleuchtete das Thema kontrovers, aber sachlich. Fazit der kompetenten Gesprächsrunde war, dass Inklusion Chancen und Risiken berge, vor allem aber eine gesamtgesellschaftlich zu leistende und auch leistbare Aufgabe sei.

Inklusion: „Chance oder Risiko?“

Der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Stoch veranstaltet am 19. Mai 2010 im Foyer der Christophorusschule in Heidenheim eine Podiumsdiskussion zum Thema Inklusion, da im Landkreis große Hoffnung, aber auch Verunsicherung bei Kindern, Eltern und Lehrkräften wegen der bevorstehenden Veränderung des Schulgesetzes herrschen.

Vorlesen braucht Vorbilder

Am vergangenen Freitag, 13. November 2009, fand erneut der bundesweite Vorlesetag statt. Die „Stiftung Lesen“ hat den Vorlesetag ins Leben gerufen, um die Bedeutung des Lesens und Vorlesens wieder verstärkt ins Gedächtnis zu rufen.